Auktionshaus Christoph Gärtner - France
Catalogue Archive Download Catalogues
Catalogue request Online Catalogue

France

Selected Collections from the current auction

Lot

Topic

Start Price

 

 

 

42 - 23432

17.000 €

PDF Download in Lo-Res Version - Dateigröße: 4MB

PDF Download in Hi-Res Version - Dateigröße: 79MB

Gebot abgeben - Place a Bid

1849-1870's ”FRENCH POSTAL HISTORY”: Collection of more than 30 special, attractive, scarce and rare covers, almost all signed or certified by famous experts, with scarce frankings as early 1fr.-values (incl. pair), 1869 5fr. or 1871 25c. tête-bêche pair, covers to scarce destinations like Peru (1852), USA, European countries and one cover franked 1869 5fr. in combination with 80c., 40c. and 20c. used within ARGENTINA from Buenos Aires to Rivadeo in 1871, also with registered mail, attractive frankings and scarce postmarks, and some others. Is has to be noted that not every cover is beyond doubt (those not counted), but most items are of original condition as certified by the experts, and some of them sold at the famous ”Masterpieces of French Philately” auction by Ivy Mader on November 21st, 1998. A VERY INTERESTING COLLECTION OF RARE, VALUABLE AND ATTRACTIVE COVERS. (A)

Highlights of past Auctions

Lot

Topic / Description

 

 

Start Price

Hammer Price

  

France

6.000 €

10.500 €

1849, 20 c blue on yellowish, unused block of eight from top right corner of the sheet with blue oval "C.F." control marking at sheet margin, except a negligible bend in VERY FINE condition. GREAT PHILATELIC RARITY. Certificate P.Scheller. ex collection CHAMPION and ex MASTERPIECES OF FRENCH PHILATELY auction, lot n°.50, est. US $30.000 ÷ 1849, 20 c blau auf graugelbem Papier, unverausgabte Marke im 8er-Block von der rechten oberen Bogenecke mit blauem Kontrollzeichen "C.F." am Bogenrand. Bis auf eine unbedeutende Bugspur in tadelloser Erhaltung. Attraktive KLASSIK-RARITÄT. Fotoattest P.Scheller. ex Sammlung CHAMPION. ÷ 1849, 20 c bleu sur jaunatre, bloc de huit timbres coin de feuille avec cachet de controle "C.F." en bleu, neuf sans gomme, un pli insignifiant sur 3 timbres. PIECE POUR GRANDE COLLECTION D'EXPOSITION. Certificat P.Scheller. ex collection CHAMPION.

  

France

4.000 €

5.000 €

1860, 80 c deep carmine, mint block of four with bottom right corner sheet margins, fresh color, full original gum, 3 stamps never hinged. Extremely fine. A MAGNIFICENT BLOCK. Signed Calves and certificates von der Weid and P.Scheller. ex MASTERPIECES OF FRENCH PHILATELY auction, lot n°.140, est. US $11.000 ÷ 1860, 80 c karminrosa, Viererblock von der rechten unteren Bogenecke, ungebraucht mit vollem Originalgummi, 3 Marken postfrisch. Sehr gute Erhaltung. Fotoatteste von der Weid und P.Scheller. ÷ 1860, 80 c carmine-rose, bloc de quatre, coin de feuille, gomme originale avec trois timbres sans charnier. Fraicheur postale. QUALITE EXCEPTIONELLE, SUPERBE. Signé Calves et certificats von der Weid et P.Scheller

  

France

5.000 €

5.600 €

1849/2016, Umfangreiche postfrische Sammlung (im Anfangsbereich bis ca. 1900 meist ungebrauchte oder gestempelte Marken vorhanden) in 16 großen Lindner-Vordruckalben mit zusätzlich Markenheftchen, ab der Jahrhundertwende fast alle besseren Werte und Spitzen vorhanden u.a. Mi.-Nr. 2 ungebraucht (Expertise Calves kl. Mgl, Mi.17.000,-), Napoleon 5 Fr. MiNr 32 gest., 1917, Kriegswaisen 2 C bis 5 Fr ungebraucht und dito mit Aufdruck postfrisch, in postfrisch desweiteren: 1 Fr. "BORDEAUX 1923", Block 1-3, Mi-Nr. 220-21=1927, 2Fr./5 Fr "Poste Aerienne", 1928, MiNr 230 "10 Fr." auf 90 C (ohne Nr. 231),1929, 2 Fr. "EXPOSITION PHILATELIQUE LE HAVRE" etc.., alles in sehr sauberer Erhaltung mit gigantischem Katalogwert und Nominalwert besonders die Jahrgänge 2002-2016!!

  

France

4.000 €

5.200 €

1928, Flugpostmarken 'Ile de France' 10 Fr. auf 90 C. lilarosa und 1,50 Fr. blau, einwandfrei postfrisch und mehrfach signiert u.a. Diena, ausgesprochen seltene und fast nie angebotene Ausgabe mit Prüfgarantie! M€ 16.500,-

  

France

50.000 €

55.000 €

1870-1871 WAR: ISSUE OF THE GOUVERNEMENT PROVISOIRE DE BORDEAUX, 5c green VERY RARE REPORT 1 cover franked with 5 singles, all very fine with four margins all around tied by "Gros Chiffres" numeral and circular datestamp of BORDEAUX alongside on cover to St Pierre de Bat. The famous report 1 of the 5c is the rarest used stamp of the Bordeaux issue. This franking with five examples is THE HIGHEST AND MOST SPECTACULAR FRANKING KNOWN OF THIS RARE STAMP AND ONE OF THE MOST IMPORTANT BORDEAUX ISSUE COVERS IN GENERAL. A cover with a strip of four (two stamps with touched margins) sold in 2016 for 32.000 EUR. Signed Roumet, Calves and certificate Pascal Scheller.

  

France

7.000 €

9.400 €

1849/1960 (ca.), umfangreiche Dubletten im Lagerbuch mit nur besseren Ausgaben ab Klassik mit nettem Teil Ceres/Napoleon und Allegorie, Frei- und Sondermarken mit einigen Einheiten, sehr schöner Teil Zuschlagsserien der 50er-Jahre teils vielfach, Flugpost mit 3 x 50 Fr. grün und 3 x Banknotenmarke etc., Louvre mehrfach, die ersten drei Blocks meist mehrfach (teils mit Stempel im Blockrand) sowie Marken aus den Blocks, 100 Jahre Briefmarken Streifen und Block jeweils im kompl. Bogen (Rand- und Gummimgl.), Porto- und Postpaketmarken (Eisenbahn), Vorausentwertungen, diverse Besonderheiten wie Lokalausgaben, UNGEZÄHNTE Marken, SPECIMEN-Aufdrucke und anderes, der Schwerpunkt liegt bei ungebraucht mit Falz aber auch etliche postfrische Ausgaben dabei, enormer Katalogwert - bitte unbedingt besichtigen, da die Fototafel nur einen winzigen Auszug zeigen kann!

  

France

5.000 €

6.200 €

1849, 1 fr. VERMILLON VIF, bright intense colour, full to large margins with part of adjoining stamp at left, single franking on cover from Draguignan to Marseille (slight repair at upper right margin and cover cleaned), clearly oblit. by full strike of grille and DRAGUIGNAN c.d.s. 9 SEPT. 1849 alongside, faint strike of arrival mark on reverse. Signed/certificate Calves and von der Weid. An exceptional copy ot this popular classic rarity! (Yvert 7)

  

France

3.000 €

6.600 €

1849, 10 c. bistre, horiz. strip of 3 incl. TETE-BECHE, bright colour, full to large margins, neatly oblit. by roulette gros points, signed Friedl and certificate von der Weid. A very rare item in perfect condition! (Yvert 1 d)

  

France

2.000 €

5.000 €

1849, 1 fr. carmine, horiz. strip of 3 incl. TETE-BECHE, fresh colour, close margins/slightly touched at top, otherwise full to large margins with part of adjoining stamp, oblit. by grille sans fins, centre stamp showing a slight and really unobstrusive thinning (irrelevant), otherwise a very attractive piece. Signed Calves and certificate Loeuillet (Yvert 6 a).

  

France

4.000 €

6.400 €

1898/1951, sehr sauberer, reichhaltiger und gut sortierter Lagerposten im dicken Steckbuch, praktisch ausschließlich postfrisch/ungebraucht (nur ganz vereinzelt etwas gestempelt), durchweg in guter Qualität, mit Schwerpunkt ab 1917 und praktisch allen prominenten Ausgaben dieses Zeitraums. Erwähnen möchten wir Kriegswaisen 1917, Bordeaux 1923 (3), Franc-Werte Merson 1925/1926 mehrfach, Kriegswaisen 1926/1927 mehrfach, Freimarken und Sondermarken durchgängig gut besetzt, Ausgaben Kriegsschuldentilgungskasse mehrfach, auch die Flugpost-Ausgaben gut vertreten mit Ausgaben 1927 und 1936, 50 Fr. Banknote (3) usw. Es errechnet sich ein Katalogwert von ca. 55.700,- €. Attraktive Gelegenheit!

  

France

7.000 €

7.400 €

1850's-70's: Most interesting and varied collection of about 500 franked letters, covers and cards, plus few stampless covers, with a lot of unusual destinations like North, Middle and South America, islands like Cuba, Trinidad, Malta, and French Islands, and others, with a number of good frankings of Ceres and Napoleon issues mostly including mixed and combination frankings (also French/Swiss), multiples, etc., various colour shades, issues, also specials like marginal multiples or adhesives with plate flaws, a large number of very fine and/or unusual postmarks, registered mail, franked wrappers (with newspaper/journal), insufficiently franked covers, lovely sender printings, ship mail, few incoming covers, and many interesting items more. A CORNUCOPIA OF FRENCH POSTAL HISTORY.

  

France

20.000 €

33.000 €

1862/1986, Phantastische Sammlung meist postfrisch, beginnend mit u.a. 1869, 5 Fr. Napoleon o.G., 56 I-62 I und 65 I-67 I ungebraucht, 57 II-67II ungebraucht und meist zusätzlich mit Zwischenstegen, weiter gute Allegorien und Merson teils zusätzlich im Viererblock, ungezähnt und mit Abarten, 1917 Kriegswaisen ungebraucht und mehrfach mit "+.." Aufdruck Le Havre im Viererblock, Reims als Heftchen, 242 B (Yv. 262A) ungebr., 1,50 Fr. "EIPA 30" zusätzlich mit doppelter und kopfstehender Durchlochung, 1926, 10 Fr. Ile de Fance, beide auf Brief, gute Blöcke, 1945 bis 1986 komplett mit zusätzlich vielen ungezähnten Ausgaben, US-Marken mit "R.F." Aufdrucken, Kleinbogen und Bogenteile, dazu noch ANNULE-Marken, Dünkirchen 2 II, Dt. Bes. St.Nazaire 1-2, Eisbärblock, drei versch. "PAR AVION RICHELIEU", des weiteren je eine Sammlung SPECIMEN-Marken, Portomarken ab Nr. 1, Paketmarken, Eisenbahnmarken und Vorausentwertungen postfrisch, meist in (Eckrand)-4er Blöcken etc.., der Katalogwert dürfte bei weit über 200.000,- liegen.

  

France

20.000 €

29.000 €

1849/1980 (ca.), hochwertiger und überragender Sammlungsbestand mit Schwerpunkt auf den klassischen und semiklassischen Ausgaben, die mit allen prominenten Raritäten (oft mehrfach) des Sammelgebietes vertreten sind, alle wesentlichen Werten mit neuer Prüfung, beigefügt sind ca. 230 Atteste/Befunde. Erwähnen möchten wir 1 Fr. vermillon vif, 1 Fr. Napoleon, 5 Fr. Napoleon auf Brief, 1 C. preußischblau, 10 Fr. Ile de France usw. (einige Stücke, die der Prüfung nicht standhielten, liegen ohne Bewertung bei), wie üblich teils etwas unterschiedliche, insgesamt aber gute Erhaltung. Zusätzlich eine beeindruckende Sammlung von über 40 Flugpostbelegen mit hochwertigen Frankaturen incl. EIPA und einige moderne Besonderheiten. In dieser Form einmaliges und sehr beeindruckendes Angebot!

  

France

6.000 €

7.400 €

1839-1900, "TRANS-ATLANTIC MAIL TO US" exhibition collection on 44 album pages starting prefilatelic period, with high frankings Napoleon and Ceres, scarce cancellations and routes, various taxe marks and rates, most in fine to very fine condition, an excellent opportunity to start a high level postal history exhibition collection of this very attractive area!

  

France

4.000 €

5.200 €

1852, 1 fr. carmine, block of 8, and single 40 c. orange, all fresh colours, normally cut ranging from "full margins" to "touched", paying the 8.40 fr. rate for a quadruple weight letter to COJIBA/BOLIVIA, cancelled with quite accurate grille sans fins, cds. "Paris 15.2.52" alongside, endorsed "voie Panama", French steamer cds. "Ligne de Calais 15.2.52" on reverse and British transit mark 16.2.52 on front. The entire with some slight, unobstrusive imperfections, file fold through stamps and part of front has been replaced. A rare cover bearing an impressive franking, overall very attractive appearance! Cert. Scheller. Maury at least ca. 60.000,- € ++

  

France

5.000 €

8.600 €

1849/1985, enorm gehaltvolle, doppelt geführte Sammlung in 3 Lindner-Vordruckalben, ab der KLassik mit Hauptwert auf den ungebrauchten Ausgaben mit einer vielzahl guter Werte, dabei unter anderem Mi. nr. II, 14, 17, 41I, 41 II, 57I, 60/61I, 60II, 63I, 74 um nur einige wenige zu nennen, auch gestempelt gut vertreten ab Mi. Nr. 1/2, 7, 17 usw, bis auf Vermillion und Mi. Nr. 231 in den Hauptnummern komplett, auch alle Blocks mit Block 1 sauber ungebraucht, Block 2 in beiden Erhaltungen usw, im Anschluss noch Portomarken und Kolonien mit guten Werten, eine detaillierte Beschreibung würde den Rahmen einer Beschreibung sprengen und eine eingehende Besichtigung und Kalkulation ist unerlässlich, sehr günstiger Ansatz!!!

  

France

2.500 €

7.200 €

1910-2004: sehr schöne Sammlung mit Luftpost und besseren Ausgaben nahezu komplett, jeweils postfrisch und gestempelt, einige bessere mit Befund oder Attest in 9 Leuchtturm Stabbinder in Falzlosvordruck-Alben auch mit den ersten Blocks, unbedingt besichtigen (2K)

  

France

6.000 €

8.100 €

Ab 1929, die „Lieblings-Sammlung” eines Philatelisten der kein Geld und Mühe gescheut hat eine ca. 22-bändige postfrische Sammlung aufzubauen, beginnend mit Le Havre, Pexip-Block gleich 3x (**, 1x Rand- u. 1x Markenstempelung), allen Flugpost, usw., vieles spezialisiert wie z.B. National-Museum 1937 im postfr. Eckrand mit Druckdatum, im ER-4er-Block gestempelt mit Druckdatum, auf 2 Karten und zusätzlich als Minister-Blöcke, später dann zusätzlich Belege, FDC, MH's und vieles mehr, dazu 1 Band Dt. Besetzung Elsass-Lothringen, 1 Band Auslands-Paketkarten ab ca. 1920, 1 Band Eisenbahnpaketmarken einzeln und auf Frachtbriefen, etc., ein schönes und sehr gehaltvolles Objekt!

  

France

4.500 €

6.800 €

1900/95, AUSSERGEWÖHNLICHE AUSSCHLIESSLICH POSTFRISCH (!) geführte Sammlung in 3 Leuchtturm-Vordruckalben, die in den Hauptnummern bis auf MiNr. 134/35, 230/31 und einige kleinere Werte (unbedeutend) KOMPLETT, teils sogar ÜBERKOMPLETT ist. Ausführliche Stichproben ergaben ausschließlich EINWANDFREIE, teils sogar WEIT ÜBERDURCHSCHNITTLICHE QUALITÄT. Es sind etliche Extras und Besonderheiten enthalten, die Freimarken teils etwas spezialisiert, 60 C. Merson im ungezähnten Eckrandpaar (nur dieses Stück mit Haftspuren), 4er-Blocks, GC-Papier, Strasbourg- und Pexip-Block mit Stempel im Blockrand, einige Briefe usw. Wir freuen uns, eine derartige Ausnahme-Sammlung anbieten zu können und empfehlen dem ernsthaften Interessenten eine persönliche Besichtigung und Auktionsteilnahme!

  

France

4.500 €

5.400 €

1849/1972, äußerst gehaltvolle Sammlung mit Schwerpunkt auf den klassischen Ausgaben, unglaublich reichhaltig und intensiv mehrfach/spezialisiert gesammelt, auf Blättern im Klemmbinder, teils naturgemäß in unterschiedlicher Erhaltung, ab der ersten Ausgabe mit MiNr. 1 (4), 5 (5), 7 (3), nachfolgende Ausgaben MiNr. 8 (2),17, 7 Werte Privatzähnungen Napoleon, 5 Fr. Napoleon mit 5 Werten, die Bordeaux-Ausgabe gut gesammelt mit 1 C. (3), 2 C. (5), 4 C. (4), 5 C. (4), 10 C. (5), 20 C. (4), 30 C. (5), 40 C. (3), 80 C. (3), die folgenden Jahre gut besetzt, Sonder- und Gedenkausgaben, Flugpost , schließlich auch ein recht interessanter Teil Porotmarken mit besseren Werten. Umfangreiche Sammlung mit hohem Katalogwert!

  

France

12.000 €

18.500 €

FRANKREICH & KOLONIEN: 1849-1965, umfassende gepflegte und teils nach Farben spezialisierte alte Sammlung mit einem sehr guten Klassikteil, dabei Frankreich ab ca. 1900, über große Strecken komplett (1 Album) u.a. Block 1-3 sowie Kolonien in 6 Alben praktisch fast alle Länder vertreten, erwähnenswert ist die überdurchschnittliche Qualität und Reichhaltigkeit. Einen kleinen Eindruck entnehmen Sie bitte den Abbildungen, riesiger Katalogwert! (K)

  

France

0 €

8.700 €

1849/1999, 2-bändige Sammlung gestempelt auf Vordruckblättern annähernd komplett. Nur wenige frühe Ausgaben fehlen. Ansprechendes Objekt mit vielen Spitzen in bester Erhaltung. Erwähnenswert Nr.6a auf Brief (Attest SBPV), Nr.231 (Attest Bloch), alle Blocks zeitgerecht entwertet vorhanden, reichlich Markenheftchen, Dienstmarken und französische Post im Ausland. Unbedingt ansehen, riesiger Katalogwert.

  

France

4.000 €

7.000 €

1849, Ceres-Ausgabe 1 Fr orangerot entwertet mit sauberem Gitterstempel, Foto-Attest Raymond Goebbel „...ein hervorragendes Exemplar dieser seltenen Marke...farbfrisch und gut gerandet...echt und einwandfrei.”

  

France

2.000 €

5.400 €

1928, Flugpost-Ausgabe „Le Havre” 90 C lilarosa und 1.50 F blau je mit Aufdruck 10 FR zusammen mit 2 Werten 90 C lilarosa auf Brief, ausführliches Foto-Attest Schollmeyer „...überfrankiert..echt und einwandfrei” sehr seltener Beleg.

  

France

6.000 €

10.500 €

1849/1990, anfangs gestempelte, dann ungebrauchte und postfrische nahezu vollständige Sammlung, mit vielen Spitzen wie Ile de France, guten Luftpost Sätzen, alle Blocks in postfrischer Erhaltung, einigen Markenheftchen; im modernen Bereich mit FDC, einen kleinen Eindruck vermittelt die Foto-Tafel.

  

France

10.000 €

15.000 €

1849/1980, collection housed in two Lighthouse hingeless albums, very advanced and nearly complete collection of mint and used material from 1849 to 1980, includes stamps, souvenir sheets, booklet panes, blocks, coils and other related items, noted the 1849 15c fine used, the 1853-1860 1c to 1Fr unused, most of the 1862 re-issues unused, the 1862-1871 5c to 80c unused, the 1863-1870 1c to 5Fr unused, the 1869 5Fr used (small faults), the 1870 Bordeaux set unused, the 1871 10c on 10c unused, the 1870-1875 Ceres issues unused, the complete 1876-1900 Type Sage issues unused (no 1c Prussian blue), a group of Type Sage and Merson imperforates unused, then complete from 1900 to 1950 mostly mint hinged (some never hinged) and 1950 to 1980 mint never hinged, semipostals complete unused with all better issues, airmails complete with the rare 1928 surcharged issues and the 1930 1.50Fr EIPA30 perfin, nearly complete postage dues unused (missing only a few rare issues), also the 1945 unissued Marianne set, some mixed condition in classics but generally very fine, catalogue about 95.000.- Scott (2A)

  

France

7.500 €

12.500 €

1849/2004, umfangreiche, weitgehend vollständige, mit enormen Aufwand zusammengetragene 6 bändige Sammlung über weite Strecken in beiden Erhaltungen gesammelt, mit einigen geprüften Werten, dabei bessere Typen und Farben; es sind nach Vordruck alle Spitzen enthalten, in überwiegend sehr sauberer Erhaltung, ein sehenswertes Objekt mit riesigem Katalogwert, einen kleinen Eindruck vermittelt die Fototafel.

© 2017 - 2018 Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG / Impressum / Datenschutzerklärung