Auktionshaus Christoph Gärtner - Württemberg - Marken und Briefe
Katalog Archive www.auktionen-gaertner.de

Höhepunkte vergangener Auktionen

Württemberg - Marken und Briefe

14. Auktion Juni 2010 | Los: 12714

Ausruf: 16.000 € | Zuschlag: 16.500 €

Preise zuzüglich Aufgeld und Steuern.

 

1857: 18 Kr. hellblau, senkrechter Fünfer-Streifen mit 11mm Unterrand, dabei Plattenfehler I, als portogerechte 90 Kr.-Mehrfachfrankatur auf Luxus-R-Überseebrief, K1 "WEIL DER STADT 7/MAR./1859", via Aachen, Preussen, Liverpool und Bosten nach Philadelphia, USA. Vor- und rückseitig diverse kontrastreiche Transit- und Nebenstempel. Ein sehr schöner und dekorativer Einschreibbrief mit der größten bekannten Einheit - UNIKAT! Fotoatteste Irtenkauf/BPP, Thoma/BPP.

 

Weitere Höhepunkte aus unseren Auktionen: Übersicht

© 2017 - 2018 Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG / Impressum / Datenschutzerklärung