Auktionshaus Christoph Gärtner - Heimat: Bayern
Katalog Archive Katalog Download
Katalogbestellung Online Kataloge

Heimat: Bayern

Ausgewählte Sammlungen der aktuellen Auktion

Lot

Topic

Start Price

 

 

 

58 - 13560

50.000 €

PDF Download in Hi-Res Version - Dateigröße: 635MB

Gebot abgeben - Place a Bid

MÜNCHEN: umfassende und außergewöhnlich reichhaltige postgeschichtliche Spezial-Sammlung "Münchener Stempel inkl. der Vororte von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert", über Jahrzehnte von einem leidenschaftlichen Sammler aus Dortmund zusammengetragen, insgesamt handelt es sich um einen umfassenden Bestand von vielen, vielen tausend Belegen, Briefstücken und Marken mit Gliederung der Postbelege Münchens. Es beginnt mit einem schönen Teil an vorphilatelistischen Briefen ab dem 18. Jhd. einschl. Auslandsdestinationen. Neben einer herrlichen Stempel- und Nebenstempelvielfalt sind saubere und seltene Postscheine, Fahrpost-, Boten- und Frachtbriefe, Nachnahmen, Postablage und zahlreiche weitere Verwendungen enthalten, diese sind vielfach kenntnisreich beschrieben. Der Markenteil beginnt mit guten Belegen ab den Kreuzerausgaben, ferner zahlreiche bessere Bahnpost-, Briefträger-, Mühlrad-, Vororts-, Halbkreis- und weitere interessante Stempel, als besondere Highlights seien hier beispielhaft genannt eine dekorative Kreuzer-MeF mit dem Münchener Rauten-Versuchsstempel "325" sowie ein kleiner Stegstempel mit Schraffen auf R-Brief von dem nur 3 Abschläge bekannt sind und hier der einzig uns bekannte Brief als Rarität der Pfennigzeit vorliegt. Weiterhin finden sich zu den vielen verschiedenen Postämtern der Stadt/Vororte jeweils zahlreiche Belege, die bis in die 20er-Jahre des letzten Jahrhunderts auf losen Blättern aufgearbeitet sind, alles spätere inkl. Mengen an "Geb. Bez.", Notmaßnahmen, Sonder-, Werbe- sowie Freistempler sind unbeschrieben in Umschlägen und Schachteln untergebracht. Besondere Erwähnung finden sollten noch die frühen Freistempler Münchens, die weitestgehend kompletten Sonder-, Werbe- und Gelegenheitsstempel auf tausenden Briefen und Briefstücken sowie die herrlichen und zahlreichen Privatpostkarten/Ansichtskarten zu den verschiedenen Ausstellungen mit entsprechenden Stempeln wie z.B. Kunst 1897, Maschinen 1898, Sport 1899, Landwirtschaft 1905 und Gewerbeschauen 1908/1912 sowie den Oktoberfesten usw. Sicherlich eine einmalige Gelegenheit, die zur Weiterführung bzw. zum Aufbau einer Ausstellungssammlung bestens geeignet ist. Lassen Sie sich durch die große Anzahl an Material und Literatur in 16 Kartons nicht von einer Besichtigung abhalten, planen Sie bitte entsprechend Zeit ein und entdecken Sie weitere Stempel-Besonderheiten.

© 2019 Auktionshaus Christoph Gärtner GmbH & Co. KG / Impressum / Datenschutzerklärung